Tango Argentino

TANGO ARGENTINO KURSE FÜR ERWACHSENE

Der introvertierte argentinische Tango ist der Original Tango und ein vergleichsweise sehr alter Tanz. Er entstand bereits um 1900, als Auswanderer auf Schiffen von Italien, Spanien und Portugal nach Argentinien reisten. Der Tangomusik mit ihren oft schwermütigen Liedtexten passt sich der Tanz gefühlvoll mit Umarmungen und fließenden Bewegungsabläufen an. Es gibt den Tango Argentino in verschiedenen Taktformen und die Spannbreite ist hier sehr variabel. Eins steht allerdings fest: Wer zusammen Tango tanzen kann, der versteht sich. Kaum ein anderer Tanz ermöglicht so viel tänzerische Kommunikation und bietet so viel Raum für gemeinsame Improvisation. Der Tango Argentino ist ein Tanz, der dem Tanzpaar eine Welt der Kreativität und Phantasie eröffnet. Ein eingespieltes Paar wirkt nicht von ungefähr beim Tango tanzen oft so selbstvergessen, anmutig und stolz: So viel Ausdrucksstärke macht den Tango Argentino zum idealen Tanz für Paare, die gerne ihre Individualität ausleben. Anders als beim Standardtanz können die verschiedenen Schrittelemente des Tango Argentino in beliebiger Weise miteinander kombiniert werden.