Schülergrundkurse

SCHÜLER GRUNDKURS – TANZEN IN DEN ABSCHLUSSBALL

Es ist lange Tradition, während der Schulzeit in der 8. oder 9. Klasse einen Schüler Grundkurs in der Tanzschule Hull zu belegen. So ein Tanzkurs bei Hull Dance & Events ist ein absolutes Highlight! Hier treffen sich Tradition und Moderne. Unvergessliche Momente und jede Menge Spaß sind vorprogrammiert! Während des elf- bzw. zwölf-wöchigen Schüler Grundkurses, der nach dem Welttanzprogramm 1 (WTP 1) unterrichtet wird, machen wir die Jugendlichen fit für den legendären Abschlussball. Neben dem Erlernen der Standardtänze „Langsamer Walzer“ und „Wiener Walzer“ stehen auch die Lateintänze „Cha Cha Cha“, der „Bachata“ und der „Disco-Fox“ auf dem Unterrichtsplan. Für spätere wichtige gesellschaftliche Anlässe darf natürlich auch der „Blues“ nicht fehlen, und Partytänze wie der „Cha Cha Cha Slide“ und die aktuellen Modetänze sind ebenfalls Bestandteil des Grundkurses. Paare lernen, wie man gemeinsam aus den verschiedenen Tanzelementen einen eigenen, authentischen Tanz erstellen kann.

Zudem findet im Grundkurs eine erste Einführung in die Benimmregeln statt: „Höflichkeit im Alltag“, „Etikette am Tisch“, „Wie fordere ich eine Damen auf?“, „Wie helfe ich einer Dame in und aus dem Mantel“ heißen die Themen á la Knigge. Dieser Part ist nicht nur wichtig für den Abschlussball, sondern auch für das sichere Auftreten im weiteren Leben.

Wir wünschen viel Spaß beim Lernen und in der Ballnacht!

Hier geht’s zur Anmeldung im Schüler Grundkurs: